5. Juni 2020 - Empfang in der Citykirche Elberfeld

Am 5. Juni 1970 fand die konstituierende Sitzung der "Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen und Gemeinden Wuppertal" in Unterbarmen statt, am 7. Juli folgte in der zweiten Sitzung die Verabschiedung der Satzung. Gründungsmitglieder waren die damaligen evangelischen Kirchenkreise Elberfeld und Barmen, die katholischen Dekanate Wuppertals und freikirchliche Gemeinden. Seitdem hat sich ein beständiges Miteinander etabliert. Wir reden seitdem miteinander - nicht übereinander. Wir grenzen uns nicht mehr gegeneinander ab - sondern tauschen uns aus. Wir halten nicht mehr das konfessionelle Fähnchen in die Höhe - sondern erkennen an, dass der Wert auch eines anders gelebten Glaubens höchsten Respekt verdient.

Mehr dazu

18. und 19. September 2018

Wandere mit uns auf dem Pilgerweg der
Gerechtigkeit und des Friedens und setze ein
Zeichen für mehr Klimagerechtigkeit in der Welt.

www. klimapilgern.de


»Christus ist euer Verbündeter«

Über 1000 Menschen feierten am Pfingstmontag auf dem Laurentiusplatz gemeinsam einen in Christus verbindenden Gottesdienst – ein buntes Fest mit evangelischer, katholischer, orthodoxer und freikirchlicher Beteiligung.

Mehr dazu

Reformation geht alle Christen an

Am Pfingstmontag feiern die Wuppertaler Kirchen ein Christusfest. Ein Wort von Herbert Gondolf, Vorsitzender der ACKuG Wuppertal.

Mehr dazu

Die anderen neu entdecken

Am Pfingstmontag feiern die Wuppertaler Kirchen gemeinsam ein Christusfest. Ein Wort von Superintendentin Ilka Federschmidt.

Mehr dazu

"Früchte der Ökumene"

Am Pfingstmontag laden die Wuppertaler Kirchen zum Christusfest auf dem Laurentiusplatz. Stadtdechant Bruno Kurth im Interview.

Mehr dazu

Christusfest

Pfingstmontag feiern die Wuppertaler ein Fest mit evangelischer, katholischer, orthodoxer und freikirchlicher Beteiligung.

Mehr dazu

Losung des Tages

Warum sollen die Heiden sagen: Wo ist denn ihr Gott? Unser Gott ist im Himmel; er kann schaffen, was er will.
Psalm 115,2.3

Gottes unsichtbares Wesen – das ist seine ewige Kraft und Gottheit – wird seit der Schöpfung der Welt, wenn man es wahrnimmt, ersehen an seinen Werken.
Römer 1,20

Aktuelle Termine

05.06.2020 18:00
Empfang
05.06.2020 18:00
Ökumenische Staffel der Gastfreundschaft

Alle Veranstaltungen